23. Dezember 2016


Kunst und Kultur

Mögliches Welterbe

Deutschland nominiert seine Theater- und Orchesterlandschaft für die internationale UNESCO-Liste des Immateriellen Kulturerbes. Das wurde in der letzten Kultusministerkonferenz bestätigt. Jährlich besuchen hierzulande rund 35 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer mehr als 120.000 Theateraufführungen und 9.000 Konzerte. Deutschland verfügt damit über die weltweit höchste Theaterdichte. Über die Aufnahme entscheidet der Zwischenstaatliche Ausschuss zum Immateriellen Kulturerbe im Winter 2019.



Oben