16. November 2015


Passau

Momente des Innehaltens

Die „Eine Million Sterne-Aktion“ der Caritas der Diözese Passau bekam durch die Terroranschläge in Paris eine traurig aktuelle Wendung. Am Nibelungenplatz entzündeten Caritasmitarbeiter und Passauer Bürger Friedenslichter in Form des Eiffelturms. Viele, vor allem junge Menschen, hielten in der Dämmerung am Samstagabend inne, um im Gebet für die Opfer des Terroranschlages zu gedenken. Helmut Degenhart berichtet.



Oben