11. Mai 2015


Allgemein

Motorradunfall glimpflich ausgegangen

Ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzen ereignete sich am Montagvormittag im Gemeindebereich Innernzell im Landkreis Freyung-Grafenau. Eine Gruppe von vier Motorradfahrern aus dem norddeutschen Raum war in dem kurvenreichen Streckenabschnitt zwischen Manglham und Innernzell unterwegs. Dabei kam der vorletzte Biker auf die Gegenfahrbahn, konnte jedoch einem entgegenkommenden Kastenwagen ausweichen. Beim Wiedereinscheren streifte er das Motorrad seines Freundes. Es kam dabei zum Sturz. Die beiden Fahrer wurden mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 8.000 Euro.



Oben