26. August 2015


Passau

Müllbelastung am Inn

Das Innufer in Passau ist mit Müll beladen. Vor allem der Abschnitt unterhalb des ASG-Gymnasiums ist davon betroffen. Durch das Niedrigwasser des Flusses ist der Sandstrand freigelegt. Dort wird der Müll der Besucher am Boden zurückgelassen. Vor allem zerbrochene Glasflaschen, zurückgelassene Grillutensilien und Plastikmüll finden sich zuhauf. Die Abfalleimer werden von der Stadt Passau in regelmäßigen Abständen entleert, so der städtische Bauhofleiter Hermann Klinger. Ebenso wird der Geh- und Radweg von der Stadt gereinigt. Für das Innufer sind allerdings die Grenzlandkraftwerke zuständig.



Oben