29. Mai 2018


Katastrophen und Unfall

Nach dem Unwetter – Passaus Landrat verschafft sich ein Bild der Lage

Nach dem schweren Hagelsturm am Sonntag besuchte Passaus Landrat Franz Meyer am Dienstag den Markt Tittling, um sich ein Bild von der Situation zu machen. Nachdem im Rathaus das ganze Ausmaß des Unwetters analysiert wurde, besuchte der Landrat betroffene Gebiete. Über 300 Einsatzkräfte waren am Sonntagabend im Einsatz, unter anderem elf Feuerwehren aus der Region.
Bei dem Unwetter am Sonntag wurde niemand verletzt. Wie hoch jedoch der Sachschaden ist, den der Hagelsturm angerichtet hat, kann derzeit noch nicht gesagt werden.
Im Hinblick auf die Tatsache, dass solche Unwetter immer häufiger auftreten, appelliert Landrat Franz Meyer an die Bürger, sich vermehrt gegen Elementarschäden zu versichern.



Oben