1. Februar 2016


Simbach am Inn

Nächster Sieg für den TSV Simbach

Mit 28 zu 23 hat der TSV Simbach am Samstag gegen die HSG Dietmannsried-Altusried gewonnen. Durch die errungenen zwei Punkte stehen die Simbacher Handballer nun auf dem zehnten Rang der Handball-Landesliga Süd. Zu Spielbeginn war der Sieg nicht absehbar. Nach 15 Minuten konnte jede Mannschaft nur drei Treffer erzielen. Trainer Elmar Voll konnte sich wie in den vergangenen Spielen auf eine starke Abwehr und einen geschickten Torwart verlassen. Die nächste Handballbegegnung ist am 14. Februar gegen den TSV Hersching.



Oben