25. Juni 2014


Landkreis Passau

Natur erleben

Die besten Klassen der 45. Waldjugendspiele erhielten am Mittwoch im Großen Rathaussaal Passau Auszeichnungen für ihre Leistungen. Wie berichtet fand der Wettbewerb vom 13 bis 16. Mai in Passau statt. Ziel ist es, dass die Schüler spielerisch den Wald erkunden und kennen lernen.

Aus dem Landkreis Passau sicherte sich die Klasse 3c aus Pocking den ersten Platz. Zweit- und drittplatziert waren die Volksschule Büchlberg und die Grundschule Haselbach. Sieger bei den deutsch/tschechischen Klassen wurden die „Füchse“. Sie sind eine Gruppe von Schülern aus Tiefenbach und der Partnergemeinde Horni Plana.



Oben