22. Oktober 2014


Allgemein

Neubau Diözesanarchiv

Bereits seit einigen Jahren ist die Kapazität des Diözesanarchivs Passau mehr als ausgereizt. Es beherbergt aktuell Archivalien im Umfang von knapp neun Kilometern Regalfläche. Schon seit längerem musste sogar ausgelagert werden, beispielsweise in das Haus Sankt Valentin am Domplatz. Jetzt wird ein neues Depot für die Zeitzeugnisse in Passau-Hacklberg entstehen. Beim Spatenstich dabei war Stefanie Hintermayr.



Oben