15. März 2017


Baustelle

Neubau von Wohnanlagen

Inmitten der Passauer Ilzstadt soll die Traditionsgärtnerei Haiböck neuen Wohnungen weichen. Geplant ist, auf dem Gelände eine an das Umfeld angepasste moderne Wohnanlage mit zehn Einzelgebäuden und 26 Wohnungen zu errichten. Die zwei gegenüberliegenden Häuserreihen sollen maximal dreigeschossig gebaut werden und über einer gemeinsamen Tiefgarage entstehen. Die Wohnkomplexe sollen die Namen „Haus Rose“ und „Haus Lilie“ tragen. Anfang April wird das Projekt im Bauausschuss der Stadt thematisiert. Zudem soll eine Ortsbesichtigung stattfinden, bevor ein endgültiger Beschluss gefasst wird. Die Gärtnerei verlegt ihren Betrieb nach Ingling, wo sie bereits im April vergangenen Jahres ein ausreichend großes Grundstück erworben hat.



Oben