15. April 2019


Passau

Neue Beschilderung

Am Freitagvormittag ist im Passauer Neubaugebiet Gütlbauerweg das Straßenschild für die König-Schalinski-Straße enthüllt worden. Die Straße wurde der Passauer Künstlerin Renate König-Schalinski gewidmet, die 2011 verstarb. Vor Ort waren neben Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper auch Mitglieder des Stadtrats sowie Angehörige der Namensgeberin. Den einstimmigen Beschluss für die Namensgebung hatte der Kulturausschuss der Stadt bereits im April 2018 gefasst. Renate König-Schalinski habe die Stadt Passau mit zahlreichen Kunstwerken bereichert, so Jürgen Dupper. Eines der bekanntesten Werke der Künstlerin ist die Bronzeskulptur „Europa“, die sich direkt gegenüber des Hauptbahnhofs befindet.



Oben