8. März 2017


Bad Füssing

Neue Erkenntnisse bei Saunabrand

Das Feuer im Saunabereich der Europatherme in Bad Füssing ist nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler in der Anheizphase ausgebrochen. Alle sechs Saunen der Therme wurden bei dem Brand und den Löscharbeiten erheblich beschädigt. Der Schaden liegt daher nach ersten Schätzungen im Millionenbereich. Zur weiteren Klärung der Brandursache waren laut Auskunft des Polizeipräsidiums Niederbayern am Mittwoch Brandfahnder und ein Gutachter von Seiten der Versicherung der Europatherme vor Ort. Nach aktuellem Ermittlungsstand gebe es keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung, so der Sprecher auf TRP1-Nachfrage. Es werde eher weiterhin von einem technischen Defekt ausgegangen.



Oben