25. März 2015


Landkreis Freyung-Grafenau

Neue Feuerwehrhäuser für Waldkirchen

Die Gerätehäuser der Wehren Unterhöhenstetten und Schiefweg bei Waldkirchen werden durch Neubauten ersetzt, das hat der Stadtrat in seiner letzten Sitzung beschlossen. Das städtische Bauamt plant noch in diesem Jahr mit den Arbeiten zu beginnen. Das Gerätehaus von Unterhöhenstetten soll neben dem Festplatz bei Bernhardsberg errichtet werden. Das Schiefweger Feuerwehrhaus wird an die gleichnamige Kuppe verlagert. Derzeit rechnet die Stadt Waldkirchen  mit Kosten von 688 000 bzw. 800 000 Euro. Voraussichtlich 2017 sollen die beiden Bauprojekte abgeschlossen sein, so ein Sprecher des Bauamts. Um Kosten zu sparen, werden beide Häuser nahezu identisch gebaut.



Oben