23. August 2016


Karpfham

Neue Fußgängerbrücke

Am Montag wurde anlässlich des Karpfhamer Festes eine Fußgängerbrücke über der vielbefahrenen B388 errichtet. Die Bundesstraße war dafür im Bereich Karpfham kurzzeitig komplett gesperrt. Das 3,6 Tonnen schwere Gerüst wurde mithilfe eines Krans eingehoben. Unter der Brücke bleibt eine Durchfahrtshöhe von 4, 65 Metern. In diesem Jahr werden wieder über 400.000 Besucher auf dem inoffiziell drittgrößten Volksfest Bayerns erwartet. Mit der neuen Fußgängerbrücke soll der Weg vom und zum Volksfestgelände garantiert werden. Noch im letzten Jahr wurde eine 13-Jährige beim überqueren der Bundesstraße von einem PKW erfasst und schwer verletzt.



Oben