20. Januar 2017


Vilshofen

Neue Leuchtsteine in Vilshofen

Vergangenen Montag hat der Vilshofener Bauausschuss die Erneuerung der Leuchtsteine in der Stadt beschlossen. Seit rund 15 Jahren leuchten die einzelnen Glassteine jede Nacht in blauer Farbe in der Rathausgasse. Da einige Steine über die Jahre Defekte aufweisen, werden diese nun ausgetauscht. Die Steine erfüllen unterschiedliche Aufgaben: Einerseits weisen sie den Schifftouristen den Weg in die Stadt und zurück, andererseits schaffen sie auch eine künstlerische Verbindung zwischen Innenstadt und Donau, so Vilshofens Bürgermeister Florian Gams. Die Kosten für die Anschaffung der zehn neuen Leuchtsteine belaufen sich auf rund 7000 Euro.



Oben