3. Dezember 2015


Freizeit und Hobbys

Neue Nutzung

Das Hallenbad in Perlesreut wird nicht mehr eröffnen. Im Zuge anstehender Sanierungsarbeiten soll die gesamte Anlage einem zusätzlichen Nutzen erhalten. Aus dem Bad soll das erste Inklusions- und Sportbad Niederbayerns mit integriertem Fitnessbereich werden. Dafür soll das Becken des Hallenbads aufgefüllt und mit Bodenplatten versehen werden. Bis es Klarheit zur Förderung gibt, könnten die Räumlichkeiten bei Bedarf auch als Flüchtlingsunterkunft genutzt werden, so Manfred Eibl, erster Bürgermeister von Perlesreut.



Oben