14. August 2014


normal

Neue Nutzung?

Das seit Jahren brach liegende Passauer Güterbahnhof-Areal an der Regensburger Straße könnte in absehbarer Zeit wieder belebt werden. Über den Verkauf des Abschnitts auf Höhe des THWs wird angeblich derzeit mit Interessenten verhandelt. Eigentümer sind die Deutsche Bahn AG sowie die Grundstücksgesellschaft Aurelis. Die Stadt Passau ist an dem Gelände interessiert. „Bei der Entwicklung des Areals ginge es uns um Misch- bzw. Gewerbegebiete“, Herbert Zillinger, Pressesprecher der Stadt, gegenüber TRP1. Konkrete Pläne gibt es bislang noch nicht.



Oben