19. April 2017


Förderung und Finanzen

Neue Perspektiven für Ruhstorf und die Region

Am Mittwoch übergab Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer den Förderbescheid für die Vermarktungs GmbH in Ruhstorf an der Rott. Dies sei ein wichtiger Schritt zur Ansiedlung von Unternehmen in der Region und für die Schaffung neuer Arbeitsplätze. Die bayerische Staatsregierung fördert die Vermarktungsgesellschaft in den kommenden drei Jahren mit bis zu 260.000 Euro. Nach den Kapazitätsanpassungen bei Siemens wurden am Standort Ruhstorf Flächen für Büronutzung, Produktion und Lager frei. Das Unternehmen wird parallel zu den weiterhin selbst genutzten Räumlichkeiten den Standort zu einem Industriepark ausbauen. Siemens unterstützt das Vorhaben mit diversen Instrumenten wie Weiterqualifizierung von Mitarbeitern oder durch das Gründen eines Zukunftsfonds.



Oben