25. August 2015


Mobilität und Verkehr

Neue Querungshilfe

In der Passauer Innstadt wurde auf der Wiener Straße eine Verkehrsinsel für Fußgänger errichtet. Sie soll der Verbesserung der Sicherheit bei der Überquerung der Straße dienen. Die Verkehrsinsel ist auf Höhe der Bushaltestelle „Haibach“ angelegt worden. In dieser Woche stellt der städtische Bauhof die abschließenden Baumaßnahmen und Markierungsarbeiten fertig. Die Kosten für die zweiwöchige Umbaumaßnahme belaufen sich insgesamt auf rund 16.000 Euro.



Oben