21. August 2014


Passau

Neue Regelung

Am Kleinen Exerzierplatz in Passau kann zukünftig für 20 Minuten kostenlos geparkt werden. Das hat der Ferienausschuss in seiner letzten Sitzung mit 10 zu 2 Stimmen beschlossen. Die Regelung soll auf rund 30 Stellplätzen rechts und links des Kleinen Exerzierplatzes gelten. Das eingeschränkte Halteverbot entlang des Klostergartens wird aufgehoben. An den Parkscheinautomaten wird eine sogenannte Semmeltaste eingerichtet. Durch den kostenlosen Parkschein erhalten die Kurzzeitparker Rechtssicherheit. Die Stadt Passau rechnet durch die neue Regelung mit Einbußen von 20.000 Euro.



Oben