8. November 2016


Fürstenzell

Neue Verkehrsführung

Der Umbau des provisorisch rot markierten Kreisverkehrs in eine Ampel-Kreuzung in Fürstenzell ist fast abgeschlossen. Seit vergangenen Freitag sind die Asphaltierungs- und Tiefbauarbeiten am Knotenpunkt beendet. Außerdem wurden Markierungen und die Beschilderung angepasst. Damit wurden auch die Umleitungsstrecken aufgehoben. Bis zur Inbetriebnahme der Ampelanlage gilt jedoch eine neue Verkehrsführung: Auf der Griesbacher Straße haben die Autofahrer Vorfahrt. Wer von der Ortenburger und der Bahnhofstraße her kommt ist wartepflichtig. Anfang Dezember soll die Ampelanlage voraussichtlich in Betrieb genommen werden.



Oben