13. Dezember 2017


Förderung und Finanzen

Neuer Anlauf für Park & Ride

Um den massiven Parkplatzmangel bei den Staatlichen Berufschulen in Passau entgegen zu wirken, könnte es bald einen Park & Ride Parkplatz auf der Freifläche an der Birkhamerstraße geben. Das bestätigte Franz Stangl, Verbandsgeschäftsleiter der Berufsschule Passau, auf TRP1 Nachfrage. Das Gelände der Berufsschule verfügt aktuell über 200 Parkplätze, von denen rund 100 für die Schüler zur Verfügung stehen. Benötigt werden aber im Schnitt 500 bis 600 Parkplätze. Das Gelände an der Birkhamerstraße war schon vor einigen Jahren im Gespräch, konnte sich aber als Park & Ride Modell nicht durchsetzten. Im Herbst 2018 soll das Modell erneut geprüft werden.



Oben