18. Oktober 2018


Baustelle

Neuer Bebauungsplan

Ab März 2019 soll mit dem Bau einer neuen Wohnanlage auf dem brachliegenden Peschl-Areal in Passau begonnen werden. Die schweizer SSN Group hat nach dem Projektstopp im Jahr 2017 nun unter dem Titel „Brauhöfe Passau“ einen neuen Bebauungsplan auf den Weg gebracht. Architekt Erwin Wenzl wurde mit der Durchführung beauftragt.
Auf dem Areal soll eine gut erschlossene und zentral gelegene Wohnanlage mit 32.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche entstehen.
Das Ziel bestehe darin, ein neues, gutes Stadtquartier in Passau bereitzustellen, so Erwin Wenzl weiter. Hierfür seien Kosten in Höhe von einigen Millionen Euro zu erwarten.



Oben