9. Juni 2016


Förderung und Finanzen

Neuer Besitzer für das Nibelungencenter

Am Mittwochnachmittag wurde das Nibelungencenter in der Dreiflüssestadt zwangsversteigert. Wie Vertreter des Amtsgerichts Passau mitteilten, ging das 1992 erbaute Einkaufszentrum für 21,5 Millionen Euro an die luxemburgische Firma Leaftree Investment. Der Verkaufswert des Geschäfts- und Bürogebäudes betrug 14,8 Millionen Euro. Über den neuen Verwendungszweck machten die neuen Besitzer bisher noch keine Angaben. Die Mietgesamtfläche beträgt knapp 10.000 Quadratmeter. Derzeit stehen noch rund 2.300 Quadratmeter des Gebäudes leer. Das NiCe verfügt über eine Gesamtfläche von rund 15.000 Quadratmeter auf sechs Ebenen.



Oben