21. Januar 2015


normal

Neuer Chefarzt im Krankenhaus Rotthalmünster

Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. Dieses Zitat passte am Dienstag zur Feierstunde im Krankenhaus Rotthalmünster. Der 44-jährige Dr. Octavian Foris wurde zum Chefarzt ernannt – und er leitet eine eigene Abteilung für Pulmonologie, also Lungenheilkunde.

Dr. Foris wird die Abteilung für Pulmonologie fachlich leiten. Darüber hinaus organisatorisch die interdisziplinäre zentrale Patientenaufnahmestation, die Intermediate Care und die Intensivstation. Ein ganzes Bündel von Aufgaben für den Mediziner.

Die Pulmonologie ist als Spezialgebiet der Inneren Medizin heute wichtiger denn je. Die Erkrankung der Atmungsorgane gehört mittlerweile zu den häufigsten Krankheiten der westlichen Welt.



Oben