11. August 2016


Hutthurm

Neuer Fund im Teerskandal

Am Donnerstag wurde auf dem Gelände von Werner Malz in Großthannensteig weiteres teerhaltiges Material ausgehoben. Die Schürfungen im Bereich des dritten Fahrsilos waren anberaumt worden, nachdem Werner Malz behauptet, dass dort weiteres Material verbaut sei. Laut dem Landratsamt war in diesem Bereich der Ausbau des teerhaltigen Straßenaufbruchs bereits erfolgt und das Gelände als saniert anzusehen. Ziel der Ortseinsicht war es gemeinsam mit Verantwortlichen des Landratsamts und einem Gutachter zu klären, ob noch teerhaltiges Material verbaut ist. Nach dem Fund wurden nun weitere Bodenproben genommen. Bei dem Aushubmaterial handelt es sich laut Werner Malz um Erdreich von der Baustelle „Bieretäcker Straße“ in Büchlberg.



Oben