31. Oktober 2014


Passau

Neuer Lohntarif

Die Mitarbeiter der Raststätte Donautal-Ost haben mit ihren Streiks einen Tarifvertrag erreicht. Der Betreiber, die Autogrill Deutschland, ist seit Mitte September Mitglied im Bundesverband der deutschen Systemgastronomen. Dieser legt einen bundesweiten Lohn- und Manteltarif fest. Das heißt, die Angestellten haben nun unter anderem Anspruch auf Weihnachts- und Urlaubsgeld, Zuschüsse und eine 39-Stunden-Woche. Der Lohntarif muss derzeit noch verhandelt werden. Denn viele Tätigkeiten an der Raststätte sind im Vertrag der Systemgastronomie nicht enthalten. Für die Angestellten ist der aktuelle Stand ein großer Erfolg, so Wilfried Maxim, Sekretär der Genossenschaft Nahrung Genuss Gaststätten Region Niederbayern.



Oben