3. April 2018


Passau

Neuer Zweck für Winterhafen

Die Planungen für das Hafengelände Racklau schreiten voran. Seit längerem gibt es zwischen den Vertretern der Stadt Passau und der Bayernhafen GmbH & Co. KG Gespräche über die künftige Nutzung. Im Mai des vergangenen Jahres wurden bereits die ersten Planungen vorgestellt. Diese wurden seither weiter verfolgt und werden in Kürze dem Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr vorgestellt. Die bisher erarbeiten Pläne sehen eine moderne und attraktive Anlegestelle für vier bis fünf Kreuzfahrtschiffe vor. Die Realisierung wäre eine Ergänzung der innerstädtischen Anlegemöglichkeiten, um weiterhin gute Bedingungen bieten zu können, so die Vertreter der Stadt Passau.



Oben