20. Juli 2016


Passau

Neues Baugebiet

Am Dienstag beschloss der Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr einstimmig, dass der Bebauungsplan „Gütlbauerweg“ geändert wird. Bisher wird das Grundstück landwirtschaftlich genutzt. Nun ist eine Wohnbebauung möglich. Mit dieser Entscheidung kommt die Stadt Passau der großen Nachfrage nach Bauland entgegen. Die Bebauungsplanänderung erfolgte in einem beschleunigten Verfahren. Die Erschließung des geplanten Wohngebiets soll über eine neu geschaffene Straße zum Gütlbauerweg erfolgen. Der ökologisch bedeutende Waldstreifen bzw. das Biotop im Westen des geplanten Bereiches wird gesichert. Des Weiteren werden für das bebaute Gebiet Ausgleichsmaßnahmen geschaffen.



Oben