5. Juni 2018


Förderung und Finanzen

Neues Förderprojekt

Die Vertreter der Berufsschule eins in Passau und die der Berufsschule in Vilshofen haben sich für das Programm „Exzellenzzentren“ des bayerischen Kultusministeriums beworben. Durch das Projekt erhalten öffentliche Berufsschulen finanzielle Unterstützung für die Modernisierung ihrer technischen Ausstattung mit Blick auf die fortschreitende Digitalisierung. Bei einer Zusage werde die Berufsschule eins in Passau für das Beschaffen neuer technischer Anlagen mit insgesamt 155.000 Euro gefördert, so Franz Stangl, Geschäftsführer des Berufsschulverbands Passau. Die Berufsschule in Vilshofen wird bei einer positiven Rückmeldung mit fast 120.400 Euro an Fördermitteln unterstützt, so Franz Stangl weiter. Alle teilnehmenden Berufsschulen haben dabei einen Eigenanteil von 50 Prozent zu tragen.



Oben