7. März 2016


Naturwissenschaft und Technik

Neues kommt von Neugier

Unter diesem Motto fand der Regionalentscheid von Jugend forscht an der Universität Passau statt. 123 Projekte aus den Bereichen Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Raumwissenschaften, Mathematik, Physik und Technik wurden dabei von über 200 Teilnehmern präsentiert. Bei der Abschlussveranstaltung am Freitagabend wurden dabei die innovativsten Ideen ausgezeichnet. Alle Gewinner erhielten zudem eine Einladung zu den Landeswettbewerben. Den Abschluss der 51. Ausgabe von „Jugend forscht“ bildet das Finale Ende Mai in Paderborn. Einen ausführlichen Bericht über dem „Jugend forscht“ Regionalentscheid Niederbayern sehen sie am Dienstag bei TRP 1.



Oben