18. September 2014


Suben

Neugestaltung

Der Grenzübergang Suben zwischen A3 und A8 soll laut Medienberichten in den nächsten Jahren verschönert werden. Derzeit ist ein Gestaltungswettbewerb in Planung. Bis 2020 könnten die Ergebnisse daraus umgesetzt werden. Teil der Maßnahmen soll auch die Verbesserung des Lärmschutzes sein. Bis 2015 sind außerdem 30 neue LKW-Stellplätze geplant. Wegen des Platzmangels stauen sich die Lastwagen teils bis auf die Autobahn zurück. Bei Rettungseinsätzen kann es dadurch Probleme geben.



Oben