29. September 2017


Baustelle

Neugestaltung

Der Kapuzinerplatz in der Passauer Innstadt soll 2018 umgebaut werden. Das wurde am Donnerstag im Ausschuss für Bau und Liegenschaften der Stadt Passau beschlossen. Aus städtebaulicher Sicht müsse der Bereich zeitgemäßer und einladender gestalten werden. Umgesetzt soll das durch eine Zweiteilung des Platzes in einen steinernen Bereich und eine Grünanlage mit Bänken werden. Die Anzahl der Stellplätze wird auf fünf reduziert. Außerdem stehen neue Fuß- und Radwegverbindungen, die quer über den Platz zur Kapuzinerstraße führen, auf dem Plan. Die geschützte Linde am Rande des Kapuzinerplatzes hat allerdings höchste Priorität und bleibt von den Maßnahmen unberührt. Die Gesamtkosten für die Neugestaltung betragen rund 230.000 Euro.



Oben