28. Juli 2015


Freizeit und Hobbys

Neugestaltung am Bschütt-Park abgeschlossen

Oberbürgermeister Jürgen Dupper hat das Freizeitgelände am Bschütt in der Passauer Ilzstadt am Dienstag feierlich eröffnet. Damit ist nun auch der letzte Bauabschnitt abgeschlossen. Mit der Neugestaltung hat die Stadt ein generationenübergreifendes Freizeitangebot geschaffen. Dazu gehören Bewegungs- und Fitnessgeräte für Jung und Alt und ein Parkdeck, das unter anderem für Campingfahrzeuge geeignete Stellflächen bietet. Der Platz war seit der Schließung des ehemaligen Bschütt-Bads Mitte der 90er Jahre nur noch sporadisch genutzt worden. Für die Sanierung hat die Stadt Passau seit 2012 mehr als 2,5 Millionen Euro investiert.



Oben