17. Januar 2014


Allgemein

Neugestaltung

Noch dieses Jahr soll in der Passauer Ilzstadt der geplante Kleinkinderspielplatz im Bschüttpark entstehen. Die Kosten zur Errichtung werden bisher auf rund 215.000 Euro geschätzt. Das Vorhaben soll als Themenspielplatz „Bschütt“ gestaltet werden, so sollen Geräte mit dem früheren Schwimmbad in Verbindung gebracht werden. Neben Wasser- und Matschstellen, verschiedenen Schaukelgeräten und Rutschen sollen auch Zillen in den Spielplatz integriert werden. Im Zuge der Neugestaltung des kompletten Parkareals, wurde 2013 das Parkdeck Ilzbrücke mit anschließenden Wohnmobilstellplätzen eröffnet. Im Jahr davor eine 7 Meter hohe Kletteranlage für 6-14 Jährige errichtet. Ziel des Projekts: Eine neues, attraktives Naherholungsgebiet für die Stadt Passau.

 



Oben