22. Januar 2014


Landkreis Passau

Neukredit

Die Gemeinde Neukirchen vorm Wald muss in diesem Haushaltsjahr neue Schulden in Höhe von rund 2 Millionen Euro aufnehmen. Der Grund hierfür liegt in den geringeren Einnahmen einerseits und den kostenintensiven Investitionen andererseits. Geringere Gewerbesteuereinnahmen und weniger Schlüsselzuweisungen reißen ein Loch von rund 280.000 Euro in den Etat 2014. Dem gegenüber stehen zwei Großprojekte. Der komplette Umbau der Kläranlage und der erste Bauabschnitt der Kanalbaumaßnahme werden, laut Bürgermeister Georg Steinhofer, geschätzt rund 2,4 Millionen Euro kosten. Dennoch blickt Steinhofer positiv in das Haushaltsjahr 2014. Der Finanzplan sehe schließlich vor, dass die Neuschuldenaufnahme spätestens in zwei Jahren wieder beglichen werden kann.



Oben