15. April 2015


Bildung

Neustart – Karriere 2.0

Immer mehr Lehrstellen bleiben unbesetzt und immer weniger Unternehmen stellen Ausbildungsplätze zur Verfügung. Das geht aus dem Berufsbildungsbericht 2015 hervor, den das Kabinett am Mittwoch in Berlin verabschiedet hat. Der Trend geht klar Richtung Studium. Das zeigen auch die ständig steigenden Studierendenzahlen an den Universitäten. Kein Wunder, dass auch die Abbrecherquote bei Studierenden hoch ist. Um Studierenden diesen Schritt zu erleichtern und eine Beratung an die Hand zu geben, hat die Unversität Passau zusammen mit den Kammern und der Agentur für Arbeit ein Projekt ins Leben gerufen. Sandra Schumacher berichtet.



Oben