28. August 2015


Förderung und Finanzen

Niedrige Quadratmeterpreise in Ostbayern

Baureife Grundstücke im TRP1-Sendegebiet waren 2014 im bayernweiten Vergleich weiterhin günstig. Das teilte das Landesamt für Statistik vergangene Woche mit. Im vergangenen Jahr wurden in Bayern rund 17.000 baureife Grundstücke verkauft. Im Durchschnitt belief sich der Preis für erschlossenes Land je Quadratmeter auf 235 Euro. Jedoch bestanden zwischen den einzelnen Regionen nach wie vor große Preisunterschiede. So waren Grundstücke in Oberbayern
am teuersten. Am wenigsten kostete der Quadratmeterpreis baureifes Land in der Oberpfalz, in Niederbayern und in Oberfranken.



Oben