6. Dezember 2016


Passau

Nikolausruderer in Passau

Die vielen Spaziergänger entlang von Donau und Inn staunten nicht schlecht als sie die rudernden Nikoläuse und Engel in ihren Booten sahen. Ziel des besonderen Rudereinsatzes der Mitglieder des Ruderclubs Passau war das Lukas Kern Waisenhaus in Passau.
Gestartet waren die Nikoläuse und die Engel des Passauer Ruderclubs mit ihren Booten im Winterhafen der Donau. Über das Drüflüsseeck ruderten die Nikoläuse in ihren Bischofsgewändern und Engel ihrem Ziel entgegen. Ein ebenso schönes wie einmaliges Bild.
Freude zu bereiten. Das war das Ziel der rudernden Engel und Nikoläuse. Das ist ihnen auch gelungen. Die Kinder bedankten sich auf ihre Art.
Gut angekommen ist die Idee des Ruderclubs als Nikoläuse und Engel die Kinder zu besuchen und die Spaziergänger zu erfreuen.
Nach der Geschenkübergabe aan die Kinder und der Stärkung der Engel und Nikoläuse durch die Kinder ruderten die Heiligen Männer und die himmlischen Boten wieder zurück zum Ausgangspunkt, zum Winterhafen der Donau. Eine schöne Nikolausbeschwerung



Oben