26. Juni 2014


normal

Noch mehr Studierende

Für die beiden Ostbayerischen Hochschulen in Passau und Deggendorf gibt es zum kommenden Semester erneut steigende Bewerberzahlen. 4000 junge Menschen wollen an der Technischen Hochschule in Deggendorf zum Wintersemester ein Studium beginnen. Das sind 1000 mehr als vor einem Jahr. An der Universität Passau wird damit gerechnet, dass der Studenten-Rekord von 2013 eingestellt werden wird. 11 200 Studierende gab es zuletzt in der Dreiflüssestadt. Die Uni-Leitung rechnet zum neuen Semester mit 12 500 – die Studentenvertretung sogar mit insgesamt 13 000 Studierenden. Bewerbungsschluss ist am 15. Juli. Die Zahl der Neuzugänge kann sich zu Semesterbeginn noch ändern, weil manche Schulabgänger sich gleich für mehrere Hochschulen bewerben.



Oben