26. April 2016


Freyung

Norovirus im Krankenhaus

In der Abteilung für Geriatrische Rehabilitation im Krankenhaus Freyung ist bei einem Patienten das Norovirus nachgewiesen worden. Bei drei anderen Personen besteht der Verdacht darauf. Aus diesem Grund werden derzeit keine neuen Patienten in dieser Station aufgenommen. Um eine Ausbreitung der Infektionskrankheit zu verhindern, wurden nicht am Norovirus erkrankte Personen der Station vorübergehend ins Krankenhaus Waldkirchen verlegt. Wie ein Vertreter des Krankenhauses gegenüber TRP1 mitteilte, entspanne sich die Lage jedoch derzeit. Bereits Ende der Woche soll der Ablauf in der Geriatrischen Rehabilitation ganz normal fortgesetzt werden.



Oben