21. August 2014


Baustelle

Notumfahrung

Für die Baustelle am Ortseingang von Windorf nahe Vilshofen wird eine provisorische Umgehung gebaut. Weil Bauarbeiter dort einen neuen Bachdurchlass angelegen, wurde die Staatsstraße für drei Monate gesperrt. Bisher hatte das Staatliche Bauamt eine Notumfahrung abgelehnt und stattdessen auf die acht Kilometer lange Umleitung verwiesen. Nach öffentlichen Protesten von Bürgern, Autofahrern und ansässigen Unternehmen entschied sich die Behörde nun doch für einen temporär aufgeschütteten Damm. Die Kosten dafür belaufen sich auf etwa 70.000 Euro. Bereits kommende Woche soll mit dem Bau der Übergangstrasse begonnen werden.



Oben