23. Februar 2017


Kunst und Kultur

Oide Dult in Passau

In diesem Jahr wird die Dreiflüssestadt um ein drittes Volksfest mitten im Zentrum der Stadt bereichert. Nach dem Vorbild der „Oiden Wiesn“ in München organisiert Veranstalter Till Hofmann auf dem ursprünglichen Dult-Gelände die sogenannte „Oide Dult“.
Im Gegensatz zur Mai- und Herbstdult wird die „Oide Dult“ traditioneller geprägt sein: So soll es unter anderem Stände mit Steckerlfisch, eine Ochsenbraterei und kleine Fahrgeschäfte geben. In diesem Sinne erwartet die Besucher mit dem Pemperlprater auch das weltweit älteste Karussell mit Ringelstechen.



Oben