21. Mai 2014


Allgemein

Optimismus

Die niederbayerische Wirtschaft wächst auch im Frühjahr kräftig weiter. Das geht aus der aktuellen Umfrage der IHK Niederbayern hervor. Die Hälfte der Betriebe bewertet ihre gegenwärtige Geschäftslage als gut. Knapp 30 Prozent der Unternehmen gehen von einer Verbesserung ihrer Wirtschaftslage in naher Zukunft aus. Die Befragung richtete sich an die Branchen Industrie, Handel, Tourismus und sonstige Dienstleister. Besonders der Groß- und Einzelhandel konnte in den vergangenen Monaten erheblich zulegen. Grund für diese Entwicklung sei ein deutlich gestiegenes Auftragsvolumen aus dem Ausland, so Martin Frank, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Niederbayern. Je nach Region verzeichne man aber erhebliche Unterschiede: Einerseits seien die Ausfuhren in die europäischen Länder und Nordamerika stark gestiegen, andererseits seien aber die Exporte nach Russland seit Jahresbeginn stark eingebrochen, so Frank weiter.

 



Oben