30. Januar 2019


Förderung und Finanzen

Ortserneuerung

Die Vorentwurfsplanung für die Erneuerung der Dörfer Haag und Windpassing ist bei der jüngsten Sitzung des Vorstands der Teilnehmergemeinschaft der Dorferneuerung Haag vorgestellt worden. Im Frühjahr 2019 ist die Errichtung eines Geh- und Radwegs zwischen den beiden Orten geplant. Zudem soll in Windpassing ein neuer Fahrbahnuntergrund für höhere Sicherheit sorgen. Das bestätigten die Verantwortlichen der Stadt Hauzenberg, Hans Nicklas von der Architekturschmiede Kirchdorf und Anton Mittermeier vom zuständigen Amt für ländliche Entwicklung auf TRP1-Nachfrage.
Durch das Drosseln der Durchfahrgeschwindigkeit wurde bereits im vergangenen Jahr eine Verkehrsberuhigung erreicht. Außerdem bewirkte das Umlegen der Gehsteige eine höhere Verkehrssicherheit. Das Budget für die Erneuerung lag in Haag bei 1,5 Millionen Euro und in Windpassing bei 700.000 Euro.



Oben