1. April 2015


Pocking

Oster-Speedway in Pocking abgesagt

Der traditionelle Motorsport-Ostersonntag in Pocking wird dieses Jahr ausfallen. Der Grund: Die schlechten Wettervorhersagen und die aktuellen Verhältnisse auf der Rennbahn, so Rudi Riermeier, 1.Vorsitzender des MSC Pocking gegenüber TRP1. Die Bahn habe sich durch den Regen der vergangene Tage mit Wasser voll gesogen und es sei nicht absehbar, dass sie bis zum Rennen trockene. Dadurch sei die Verletzungsgefahr zu hoch. Der Club plane aber eine andere Rennveranstaltung im Laufe des Jahres, so Riermeier. Ein Termin stehe aber noch nicht fest.

Zum Rennen hatten sich bereits Fahrer aus mehreren Nationen angemeldet, darunter auch aus Schweden, Frankreich und Italien. Die Vereinsmitglieder hatten bereits viel Zeit und Engagement in die Vorbereitungen im Rottalstadion investiert.

 



Oben