23. Februar 2016


Kunst und Kultur

Ostereierausstellung in Pocking

Landrat Franz Mayer und Bürgermeister Franz Krah eröffneten in Pocking die 22. Ostereier-Ausstellung in der Pockinger Stadthalle. Initiatorin von Anfang an ist Angela Lang. Selber ist sie begeisterte Sammlerin und Herstellerin der vielfältig und kunstvoll hergestellten Eier. 62 Aussteller waren wieder nach Pocking gekommen und zeigten ihre aus verschiedenen Techniken hergestellten Werke. Ob bemalt oder gekratzt, ob mit Wachs oder Stroh verziert, ob mit Perlen belegt oder mit Fäden überzogen, die Kreativität kennt bei diesen Arbeiten keine Grenzen. Ebenso vielfältig sind die Motive der Eierverzierungen. Grenzüberschreitend waren auch die Aussteller die aus Österreich, der Schweiz, aus Ungarn und Tschechien und Deutschland kamen. Danben gab es Türkränze und Keramikarbeiten, Klosterarbeiten und Glasarbeiten. 2500 Besucher kamen über das Wochenende in die Stadthalle um zu staunen und zu kaufen.



Oben