6. Februar 2015


normal

Osterrallye genehmigt

Der Autosportclub Tiefenbach wird auch in diesem Jahr die ADAC Osterrallye in Teilen der Gemeinde Ruderting durchführen. Nach sachlicher Diskussion hat die Ratsmehrheit für die Sportveranstaltung votiert. Es sei zwar ein hohes Fest der Katholiken und so eine „Gaudi“ an diesen ruhigen Tagen nicht so optimal, aber es gäbe erfolgreiche Fahrer aus Ruderting und viele Motorsportfans in der Gemeinde. Dem müsse man auch Rechnung tragen, sagte Bürgermeister Rudolf Müller auf Nachfrage. Die Rallye sei eine gute Werbung für Ruderting. Für den ASC Tiefenbach ist die Durchführung laut eigener Aussage mit viel Vorbereitung verbunden und nur an einem langen Wochenende wie Ostern realisierbar. Am 4. April werden nach dem Votum für die Rallye nun die Strecken Trasham – Sittenberg – Fillasöd – Oberhaselbach und Reisach – Anetsberg gesperrt.



Oben