26. Februar 2016


Mobilität und Verkehr

Parkdeck statt Pizzeria

Am Dienstag sprach Bürgermeister Wolfgang Lindmeier bei der Bürgerversammlung in Dommelstadl, über die Ideen der Gemeinde Neuburg, ein neues Parkdeck zu bauen. Dafür wurde vor kurzem das Gebäude der Familie Vezzoli an der Schärdinger Straße erworben. Laut Bürgermeister Wolfgang Lindmeier, könnte der Bau Anfang 2018 starten, wenn die Gespräche mit der Landesregierung über die Finanzierung weiterhin positiv verlaufen. Die Notwendigkeit für ein neues Parkdeck in diesem Bereich bestehe deshalb, da bei Veranstaltungen, im Landkreis- oder im Rittersaal, die Straße einseitig gesperrt werden müsse. Konkrete Pläne gibt es bisher aber nicht, es sein lediglich eine Absichtserklärung gewesen, so der Bürgermeister. Vorrang hat die Ortskernsanierung, sowie der Bau eines Regenrückhaltebeckens in der Schärdinger Straße, welcher für 2017 geplant ist.



Oben