1. Februar 2016


Landkreis Passau

Passau Erster, Vilshofen raus

Am letzten Spieltag der Eishockey-Landesliga haben sich die Passau Black Hawks in einer spannenden Partie gegen den EV Dingolfing mit 2:3 durchgesetzt. Damit haben sich die Passauer den ersten Platz in der Zwischenrunde Gruppe B gesichert und gehen mit Heimrecht in die Play-Offs. Bereits am Freitag müssen die Black Hawks in der Eisarena gegen den EV Fürstenfeldbruck antreten. Weniger erfolgreich verlief das Wochenende für den ESC Vilshofen. Die Wölfe konnten keines der letzten beiden Spiele für sich entscheiden und verpassen mit Tabellenplatz fünf knapp den Einzug in die Play-Offs.



Meist gesehen

Oben