24. März 2014


Freizeit und Hobbys

Passionsspiel in Mariakirchen

130 Mitwirkende bringen das Passionsspiel vom Leiden und Sterben Jesu auf die Bühne der Pfarrkirche von Mariakirchen im Landkreis Rottal Inn. In der herrlichen barocken Kirche setzen die Mariakirchner die Leidensgeschichte Christi, vom Einzug in Jerusalem bis zu seiner Auferstehung, in Szene. Veranstalter ist der Verein „Kulturblos’n Mariakirchen“. Premiere ist am 6. April. Mit der Passion will der Verein die Besucher auf die österliche Zeit einstimmen.  Weiter Aufführungen sind am 7.4 und am darauffolgenden Wochenende geplant.



Oben